27/04/2015

TV TecStyle: Fast ausgebucht

Die europäische Leitmesse für Textilveredlung und Promotion wächst und wächst. Die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum! Ein knappes Jahr vor der Eröffnung der TV TecStyle Visions vom 4. bis 6. Februar 2016 auf dem Gelände der Messe Stuttgart ist der Run auf die Ausstellungsflächen groß. Wie die Organisatoren gmk Veranstaltungsservice und Messe Stuttgart mitteilen, sind die Standflächen zum jetzigen Zeitpunkt bereits zu 83% verkauft. Um der großen Nachfrage verstärkt im Bereich Textilien nachzukommen, wurde eine weitere Ausstellungsfläche für Textilhersteller in Halle 4 eingerichtet. Über 130 namhafte Hersteller und Händler von Textilien, Maschinen und Materialien für die Textildekoration haben ihre Teilnahme an der europäischen Leitmesse bestätigt. Somit verspricht die TV TecStyle Visions 2016 wieder zu einem wichtigen Branchenevent zu werden, das neueste Veredlungstechniken und trendige Produktinnovationen unter einem Dach vereint.

Die TV TecStyle Visions beschränkt sich wie gewohnt nicht auf eine reine Produktschau. Wie bei den vergangenen Veranstaltungen erwartet die Fachbesucher auch 2016 ein praxisnahes Branchenevent. Zum einen werden die Aussteller selbst Tipps und Tricks zum Besticken und Bedrucken von Textilien preisgeben, zum anderen zeigt das Rahmenprogramm die vielfältigen Möglichkeiten der Veredlung. Wie die Organisatoren ankündigen, sind „Charlies Corner“ mit dem Siebdruckexperten Charlie Taublieb und das TV Fachforum ebenso feste Programmpunkte wie die „TecStyle Fashion Show“ und der „Golden Shirt Award“. Außerdem werden die zwei Premieren „fair • eco• bio“ und „Style at Work“ der letzten Veranstaltung fortgesetzt, da sie sowohl bei den Ausstellern als auch den Fachbesuchern auf hohe Resonanz stießen. Der TVP-Infopoint „fair • eco• bio“ wird den nach wie vor wichtigen Themen Nachhaltigkeit, Ökologie und fairer Handel den angemessenen Rahmen geben und den Fachbesuchern wichtige Informationen zur Umsetzung entsprechender Strategien in das eigene Firmenkonzept bereitstellen.

Die „Style at Work“ wird auch 2016 fest in das Programm der TV TecStyle Visions aufgenommen – bei der kommenden Veranstaltung in Form einer „Discovery Tour“. Laut den Organisatoren haben sich mit Hakro Activewear, Lomestar, Carson Workwear, Daiber, Premier Clothing und SNAP Sportswear bereits sechs Unternehmen angemeldet – Tendenz steigend. Mit der „Tour“ werden interessierte Kunden direkt zu den Anbietern in den beiden Messehallen geführt.

Style ist in – auch am Arbeitsplatz! Individualität, Kompetenz und Zuverlässigkeit lässt sich durch ansprechende Berufsbekleidung ausdrücken. Ein wichtiger Aspekt der Corporate Fashion ist die Veredlung. Denn erst die Umsetzung des Corporate Designs eines Unternehmens etwa mit einem Logo macht den Look perfekt. Ob Stickerei, Direktdruck oder Patches – die „Style at Work Discovery Tour“ bietet den Besuchern einen Eindruck von den vielfältigen Möglichkeiten, Berufsbekleidung zu individualisieren.

Die TV TecStyle Visions ist die europäische Leitmesse für Textilveredlung und Promotion und findet seit dem Jahr 2000 alle zwei Jahre in den Hallen der Messe Stuttgart statt. Ausstellungsschwerpunkte sind der Textil-Siebdruck, der digitale Textildruck, Transferdrucklösungen, die Stickerei, die Techniken der Strass-Applikation, die Beflockung, die Laser-Gravur sowie Dienstleistungen. Zudem nehmen Textilien und Bedruckstoffe, etwa Promotionbekleidung, Workwear und textile Accessoires einen breiten Raum ein. Zur TV TecStyle Visions vom 4. bis 6. Februar 2016 werden 260 Aussteller und über 12.000 Besucher erwartet.

Unter dem Dach der EXPO 4.0 finden seit 2012 vier Fachmessen zur visuellen und haptischen Kommunikation statt. Die Veranstaltungen stellen eigenständige Plattformen für unterschiedliche Zielgruppen dar – die TV TecStyle Visions für Textilhersteller und -veredler, die wetec für die Fachwelt der Werbetechnik, des Digitaldrucks, Digital Signage und der Lichtwerbung, die GiveADays für den Werbemittelhandel und die POS Masters für Marketing, Design und Technik am Point of Sale. Die Besucher haben mit einer Eintrittskarte Zugang zu allen vier Messen, um sich über ihr eigenes Kerngeschäft hinaus über alle Aspekte der Kommunikation zu informieren. Die Aussteller können durch den Messeverbund neue Unternehmen als Kunden gewinnen. Zur EXPO 4.0 vom 4. bis 6. Februar 2016 werden rund 600 Aussteller und über 16.000 Besucher erwartet.

[ www.tecstyle-visions.com]