18/09/2017 – In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 37

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 37 kommt aus der Rubrik „Fashion“.

Technische Textilien

Tinatex GmbH: Abstandsgewirke innovativ konfektionieren

Fashion

Keine Bluse, keine Jacke – einfach Kukla!

Heimtextilien

Digital Textile Micro Factory

Business

Kongress „Intelligente Textilien Smart. Adaptiv. Leuchtend.“

Das Branchenhighlight der vergangenen Woche

Keine Bluse, keine Jacke – einfach Kukla!

„Die in der letzten Woche auf unserer Webseite am häufigsten gelesenen Artikel machen sehr deutlich, wie hoch das Interesse an endlich wieder mehr außergewöhnlicher Mode ist (Keine Bluse, keine Jacke, einfach Kukla) und wie sehr die Branche sich für Neuheiten zum Thema Smart Fashion (Veranstaltungstipp „Intelligente Textilien) sowie an innovativen Materialien und deren Verarbeitung (Abstandsgewirke innovativ konfektionieren) interessiert.

Bemerkenswert ist auch das hohe Interesse an unserem Beitrag vom Dezember 2016 über die Digital Textile Micro Factory anlässlich der Messe Heimtextil 2017. Sabine Scharrer, Leiterin der Messe Heimtextil erklärte dazu: „Mit der 'Digital Textile Micro Factory' zeigen wir ein Modell der Zukunft. Sie ermöglicht es, individualisierte Produkte wettbewerbsfähig, regional und bedarfsgerecht zu produzieren – durch die digitale Vernetzung der automatisierten Prozesse“.

Inzwischen zeigten mit der Techtextil/Texprocess und der Munich Fabric Start weitere Messen dieses „Modell der Zukunft“. Für uns bleibt es weiterhin spannend zu beobachten, inwieweit sich die Branche tatsächlich auf das Modell der komplett vernetzten Produktion von Textilien einlassen wird. Wir bleiben also weiterhin für Sie am Thema dran“, sagt Iris Schlomski, Chefredakteurin textile network.