Iris Schlomski

Nanda-Bergstein-Direktorin.jpg

Nanda Bergstein, Direktorin Unternehmensverantwortung Tchibo: „Wir werden unseren Weg konsequent weiter gehen und freiwillig über die Anforderungen des Gesetzes hinausgehen. Zum Beispiel in dem wir schon jetzt tiefer in die Lieferkette einwirken als nur bis zu den direkten Zulieferern.“ © Tchibo

 
16/02/2021 – Tchibo – ein wichtiger erster Schritt zu mehr Verbindlichkeit entlang der gesamten Lieferkette

Tchibo – ein wichtiger erster Schritt zu mehr Verbindlichkeit entlang der gesamten Lieferkette

Lieferkettengesetz: Ein Gesetz, viele Meinungen – Tchibo

Nanda Bergstein, Direktorin Unternehmensverantwortung Tchibo: „Wir begrüßen ausdrücklich die Einigung der Fachministerien im demokratischen Prozess.“ By  Iris Schlomski
Dr-Gerd-Mueller-in.jpg

Dr. Gerd Müller zum Lieferkettengesetz: „Ein Signal an uns alle. Auch an die Verbraucherinnen und Verbraucher. Wir produzieren fair und wir kaufen fair.“ Im Bild: Dr. Gerd Müller, Näherei in Äthiopien. © photothek.net / Michael Gottschalk

 
16/02/2021 – BMZ: Ein Gesetz für faire Lieferketten

BMZ: Ein Gesetz für faire Lieferketten

Lieferkettengesetz: Ein Gesetz, viele Meinungen – Bundesentwicklungs-minister Dr. Gerd Müller

„Die Ausbeutung von Mensch und Natur sowie Kinderarbeit darf nicht zur Grundlage einer globalen Wirtschaft und unseres Wohlstandes werden.“ Dr. Gerd Müller By  Iris Schlomski
Hubertus-Heil.jpg

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil: „Wir stärken die Unternehmen, die schon heute in ihren Lieferketten prüfen, ob Menschenrechte eingehalten werden und für faire Arbeitsbedingungen bestehen.“ © BMAS/Dominik Butzmann

 
16/02/2021 – BMAS – Wir haben lange gerungen

BMAS – Wir haben lange gerungen

Lieferkettengesetz: Ein Gesetz, viele Meinungen – Bundesminister Hubertus Heil

„Für Menschenrechte, gegen Ausbeutung. Das Lieferkettengesetz kommt.“ Bundesarbeitsminister Hubertus Heil By  Iris Schlomski
Nach-einer-langen-Nacht.jpg

Abschluss am frühen Morgen: der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Markus Simon (rechts); der Verhandlungsführer der IG-Metall, Manfred Menning (links) © textil+mode

 
16/02/2021 – Krisenabschluss in der westdeutschen Textil- und Modeindustrie

Krisenabschluss in der westdeutschen Textil- und Modeindustrie

textil+mode: Tarifabschluss der Vernunft und Perspektive

Durchbruch nach Marathonsitzung im vierten Anlauf. Verhandlungsführer Simon: Abschluss der Vernunft und Perspektive mit über zwei Jahren Laufzeit. By  Iris Schlomski
Setlog-.jpg

Setlog board member Düster advises companies active in Asian trade to book shipments now for the long term, to examine transport alternatives, to bundle orders and to think more collaboratively in the supply chain. © Setlog

 
15/02/2021 – Sea freight rates forcasted to fall in the long term

Sea freight rates forcasted to fall in the long term

Setlog: Seven expert tips for Asian trade

Chinese New Year slows down deliveries from China. Reduction of supply backlogs may take up to six weeks. By  Iris Schlomski
Zerobarracento-Fall-winter.jpg

The core goal of Zerobarracento is to develop a complete zero-waste production chain; starting from sustainable textile production waste, through the development of textiles, and resulting in a small outerwear collection of zero-waste pieces. © Zerobarracento

 
11/02/2021 – Sustainability: Zero-waste fashion

Sustainability: Zero-waste fashion

Zerobarracento: Change of mind in design and manufacturing

The collection silhouettes by Zerobarracento are directly inspired by the art of Burri, Giacometti, and Brancusi. A zero-waste fashion. By  Iris Schlomski
Dr-Uwe-Mazura.jpg

Mit den jetzt beschlossenen Hilfen verschärft die Bundesregierung den Wettbewerb mit globalen Fast-Fashion-Ketten zu Lasten der deutschen Industrie und gefährdet Traditions- und Familienunternehmen, die vor Ort für Arbeitsplätze, Ausbildung und Wertschöpfung sorgen. Dr. Uwe Mazura, Hauptgeschäftsführer textil+mode, appelliert an die Politik jetzt die richtigen Hilfen zu beschließen. © textil+mode

 
11/02/2021 – Heimische Hersteller richten Hilferuf an die Bundeskanzlerin

Heimische Hersteller richten Hilferuf an die Bundeskanzlerin

textil+mode: Neuer Lockdown-Schock

Hauptgeschäftsführer Dr. Uwe Mazura: „Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium lassen die heimischen Hersteller im Stich.“ By  Iris Schlomski