Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27/03/2015

Coface: Kongress Länderrisiken

7. Mai 2015 in Mainz: Perspektiven für die deutsche Außenwirtschaft

In einer instabilen Großwetterlage bewegen sich die deutschen Unternehmen weiter gut. Sie sind in allen Weltregionen stark engagiert. Aber: Wird Europa wieder zum stabilen Hafen? Wenn ja: wann und wie? Welche Herausforderungen warten in den Emerging Markets? Wie lassen sich Geschäftsbeziehungen nachhaltig entwickeln? Wie bewegen sich Banken, Versicherer, Risikomanager im permanenten Wandel?  

Antworten auf diese Fragen mit ihren vielfältigen Aspekten und möglichen Folgen für die deutsche Wirtschaft sucht der „Kongress Länderrisiken 2015“ von Coface. Er beginnt am Donnerstag, 7. Mai 2015, um 9:30 Uhr in der Coface Arena, Mainz. Das Auftaktpanel nach der Keynote von Prof. Armin Nassehi diskutiert die unternehmerischen Herausforderungen der aktuellen geopolitischen und weltwirtschaftlichen Veränderungen. Die Regionen und Länder, die wir in Workshops in den Fokus nehmen: Russland, China, Nahost. Des Weiteren geht es um aktuelle Entwicklungen in der Exportfinanzierung und im Risikomanagement. Das ausführliche Programm finden Sie auf www.coface.de