21/03/2016

Logwin: Umzug nach Großostheim

Deutsche Logwin Gesellschaften ziehen von Aschaffenburg nach Großostheim

Logwin wird beginnend Mitte 2017 schrittweise mit seinen rund 300 Mitarbeitern aus Aschaffenburg in das nahe gelegene Großostheim u?bersiedeln. Hierzu hat Logwin mit der Thelen Gruppe Essen einen langfristigen Mietvertrag u?ber ein Bu?rogebäude im Gewerbegebiet Stockstädter Straße in Großostheim abgeschlossen. Die Aschaffenburger Mitarbeiter der Logwin Holding Aschaffenburg GmbH, der Logwin Solutions Deutschland GmbH, der Logwin Solutions Network GmbH, der Logwin Air + Ocean International GmbH und der Logwin Air + Ocean Deutschland GmbH werden damit ku?nftig unter einem Dach arbeiten können.

Bislang haben sie ihre Arbeitsplätze in der Weichertstraße sowie der Auhofstraße in Aschaffenburg. Der Vertrag mit der Thelen Gruppe Essen sieht auch die Möglichkeit des Neubaus einer Logistikanlage fu?r die Logwin Solutions Network GmbH an dem neuen Standort vor. Mit dem Umzug verbunden ist die Sitzverlegung der deutschen Logwin Gesellschaften nach Großostheim.

Über die Logwin AG

Die Logwin AG (Grevenmacher, Luxemburg) realisiert fu?r Kunden aus Industrie und Handel effiziente Logistik- und Transportlösungen. Der Konzern erzielte 2015 einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro und beschäftigt derzeit rund 4.200 Mitarbeiter. Logwin ist in allen wichtigen Märkten weltweit aktiv und verfu?gt u?ber rund 190 Standorte in 33 Ländern auf sechs Kontinenten. Mit den beiden Geschäftsfeldern Solutions und Air + Ocean gehört die Logwin AG zu den fu?hrenden Unternehmen am Markt. Die Logwin AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Mehrheitsaktionärin ist die DELTON AG, Bad Homburg (Deutschland).