Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05/11/2015

Südwesttextil: Peter Haas wird neuer Hauptgeschäftsführer

Peter Haas wird ab 1. Februar 2016 neuer Hauptgeschäftsführer des Verbands der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie – Südwesttextil − mit Sitz in Stuttgart. Als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband der baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsindustrie vertritt Südwesttextil die Interessen seiner Mitglieder in der Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik. Organisiert sind rund 200 Unternehmen mit zusammen rund 7 Mrd. Euro Umsatz und etwa 25 000 Beschäftigten. 

Haas war bislang Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands Nordmetall und zeichnete verantwortlich für die Bereiche Wirtschaftspolitik, Kommunikation und Mitgliedermanagement. Zusätzlich führte er die Geschäfte einer verbandseigenen Kommunikationsagentur und war Sprecher des ersten Arbeitgebernetzwerks der Windkraftindustrie „nordwindaktiv“.

Seine Karriere bei Nordmetall und dem Schwesterverband AGV Nord hat Haas vor neun Jahren zunächst als Leiter Kommunikation und Sprecher des damaligen Nordmetall- und jetzigen Arbeitgeberpräsidenten Ingo Kramer begonnen. Auf Bundesebene hat Haas an der Entwicklung von Tarif- und Imagekampagnen von Gesamtmetall mitgewirkt. Der Diplom-Volkswirt, der sich bereits im Studium mit der Interessenvertretung von Wirtschaft und Verbänden auf EU-Ebene beschäftigte, ist gelernter Journalist. Nach 14-jähriger Tätigkeit für Zeitungen, Hörfunk- und Fernsehsender in Nordrhein-Westfalen und einer Station im Management der DuMont-Mediengruppe wechselte Haas 2004 zur Handwerkskammer Hamburg. Der gebürtige Rheinländer ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder.

„Das Präsidium von Südwesttextil ist froh, einen so erfahrenen Verbands-manager für die gemeinsamen Aufgaben gefunden zu haben“, sagte Südwesttextil-Präsident Bodo Th. Bölzle. „Herr Haas kennt sich mit Industrieunternehmen, Arbeitgebern und mit unserem Sozialpartner bestens aus. Wir sind sicher, dass er für die im Verband organisierten Unternehmen und das Netzwerk der baden-württembergischen Wirtschaft insgesamt wertvolle Beiträge leisten wird und der Verband einen großen Schritt nach vorne machen kann.“

„Ich freue mich über das Vertrauen des Südwesttextil-Präsidiums und auf die spannende Herausforderung. Gemeinsam mit dem  erfahrenen Team in Ehren- und Hauptamt möchte ich dazu beitragen, den Verband als modernes Sprachrohr und wertvollen Dienstleister zukunftsfähig zu machen und der Innovationsbranche Textil im Südwesten neues Gehör zu verschaffen", so Peter Haas und weiter: " Die Produkte vieler unserer Unternehmen sind wesentliche Bestandteile im Auto, in Flugzeugen, in Gebäuden und bei der medizinischen Versorgung – Textil liefert die Muskelfasern der Wirtschaft und macht mit Mode das Leben der Menschen schöner.“

Textil habe bewiesen, dass der Standort Deutschland auch unter heftigsten internationalen Wettbewerbsbedingungen entwicklungsfähig sei und dies Bedeutung für die Arbeitsplätze und die Zukunft der Region gelte es verstärkt zu erklären.