31/05/2015

Under Armour: Fit fürs (Fussball-)Spiel

Im Vorfeld des Fußballländerspiels Deutschland gegen die USA am 10. Juni 2015 veranstaltet Under Armour in Köln ein zweistündiges Trainings-camp. Die US-Sportmarke unterstreicht mit den sogenannten Armour Camps, dass der Trainingsgedanke aktiv vorgelebt wird.

Show all images

Die Grundlage für ein erfolgreiches Fußballspiel wird auf dem Trainingsplatz gelegt. Deshalb lädt die innovative US-Sportmarke  im Vorfeld des Fußballländerspiels Deutschland gegen die USA  zu einem schweißtreibenden Workout ein. Unter Leitung des renommierten Personaltrainers Arne Greskowiak werden auf dem Gelände der Sporthochschule Köln in Sichtweite des RheinEnergy Stadions die Teilnehmer an ihre Grenzen stoßen.

Die Übungen sind auf Basis des hochintensiven Intervalltrainings (HIIT) aufgebaut. Bei HIIT werden die Sportler körperlich extrem gefordert und dabei der Abbau von überschüssigem Körperfett gefördert. Höhepunkt des Trainings ist am Ende die Challenge Last Man Standing. Dabei wird solange trainiert, bis nur noch ein Sportler übrig bleibt. Einlass in das NetCologne Stadion der Sporthochschule ist um 12 Uhr, der Beginn des zweistündigen Trainings ist für 13 Uhr angesetzt. Interessierte Sportler können sich über die Facebook-Seite von Under Armour anmelden.

Unter der Bezeichnung Armour Camp veranstaltet die erfolgreiche Sportmarke auch in Zukunft deutschlandweit diverse Workouts und Trainings-camps. In Köln und München wurden bereits erste Armour Camps in diesem Jahr erfolgreich durchgeführt. Die US-Marke lebt dadurch aktiv den Trainingsgedanken und animiert zum intensiven Sporttreiben. Doch auch das Thema Fußball ist am 10. Juni für Under Armour interessant: US-Nationalspieler Jermaine Jones ist offizieller Partner der US-Marke und wird beim Länderspiel in Fußballschuhen von Under Armour auflaufen.

„Under Armour ist eine äußerst dynamische und kompromisslose Sportmarke. Deshalb ist die Partnerschaft für mich eine Selbstverständlichkeit. Die Schuhe unterstützen meine Leistung auf dem Platz und ich werde die Leidenschaft der Marke an Fußballer weltweit weitergeben“, so Jones. Der US-Nationalspieler ist für seinen unbeugsamen Siegeswillen, seine Führungsqualität und seine Vielseitigkeit bekannt. Deshalb wird der gebürtige Deutsche eine wichtige Rolle in den Fußball- Aktivitäten von Under Armour spielen und das wachsende Fußballsegment repräsentieren.

Jones wurde in Frankfurt am Main geboren, verbrachte seine Kindheit allerdings in den USA. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland wurde sein Fußballtalent bei Eintracht Frankfurt schnell entdeckt und gefördert. Es folgten Stationen bei Bayer Leverkusen und insbesondere Schalke 04, bevor er im Winter 2014 zu Besiktas Istanbul in die Türkische Super League transferiert wurde. Von dort aus wechselte der 32-Jährige im August ablösefrei zu New England Revolution. „Durch seinen absoluten Siegeswillen und seine Leistungen während der Fußball- WM in Brasilien hat sich Jermaine Jones große Anerkennung bei Fußballfans auf der ganzen Welt erarbeitet“, so Peter Murry, VP Global Brand und Sport Marketing von Under Armour. „Seine Einstellung und sein Spielstil sind exakt mit der DNA unserer Marke im Einklang. Er ist ein großartiger Botschafter für die Fußballsparte von Under Armour, die wir weltweit ausbauen werden.“ 

Über Under Armour

Seit 1996 revolutioniert UA den Bereich Sportbekleidung mit seinen Innovationen und ist heute einer der weltweit führenden Hersteller im Performan¬ce-Bereich. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Baltimore (Maryland/USA) verfolgt das Ziel, Sportlerinnen und Sportlern auf der ganzen Welt in puncto Equipment die besten Rahmenbedingungen zu bieten. 2014 wurde der Umsatz um 32 % gestei¬- gert, erstmals ein Gesamtumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar erzielt und adidas auf dem US-Markt als Nummer 2 abgelöst. Durch die Anwendungen UA Record, MapMyFitness, Endomondo und MyFitnessPal bietet UA die weltweit größte digitale Community für Fitness und Gesundheit an. Seit September 2014 ist ein Online-Shop für den deutschsprachigen Markt online. Zudem wird im 2. Quartal 2015 das deutsche Headquarter in München offiziell eröffnet.

www.underarmour.de