15/05/2017 – VDMD

Anja Gockel - Unverkennbar farbenfroh und fantasievoll

Anja Gockel bietet ihre Kreationen ab sofort und exklusiv auf der Plattform Deutsche Modedesigner an.

Show all images

Sie setzt damit ein Zeichen für die deutsche Handwerkskunst, denn die Plattform ist bislang ein einzigartiger Platz für deutsche Premium- und Luxusmarken im digitalen Netz.

Mit ihren unverkennbaren Kreationen zählt Anja Gockel seit 20 Jahren zu den festen Größen unter den deutschen Designern. Mit einer von Höhen durchzogenen Karriere prägte sie nicht nur die bundesweite Modegeschichte, sondern verlieh ihrer Marke auch internationale Anerkennung. Ein Werdegang, der aktuell von der Auszeichnung zur Designerin des Jahres 2017 gekrönt wird.

Kreativ, kraftvoll, feminin

Jedes Design von Anja Gockel verkörpert ein Stück Modegeschichte. Nach Abschluss ihres Studiums an der Fachhochschule für Kunst und Design Hamburg sowie an der Central Saint Martins School in London, arbeitete sie für Agatha Ruiz de la Prada und Vivienne Westwood.

Einflüsse, die auch 20 Jahre nach Gründung ihres Labels unverkennbar in ihren Einzelstücken zum Tragen kommen. „Anja Gockel versteht es wie kaum eine andere Designerin, verschiedene Sphären miteinander zu kombinieren und ganz selbstverständlich für sich sprechen zu lassen“, so Dr. Anja Hermes, Geschäftsführerin bei deutsche-modedesigner.de.

 „Ihre Kreationen verbinden das Verrückte von Vivienne Westwood mit deutschem Modehandwerk und der hierzulande typischen Bodenständigkeit.“ Die so entstehenden Synergien setzen modische Statements und unterstreichen den Charakter ihrer Trägerin, ohne diese verkleidet wirken zu lassen.

Einzigartige Plattform

Die Plattform deutsche-modedesigner.de vereint ausgewählte, deutsche oder in Deutschland tätige Designer und dient gleichzeitig als Shop für ihre Fashion-Produkte. Vorgestellt wird ausschließlich Mode in hoher Qualität, die nach den Regeln deutscher Handwerkskunst hergestellt wurde. „Wir freuen uns, mit Anja Gockel einer der gefragtesten Designerinnen Deutschlands eine Bühne bieten zu können, auf der sie sich und ihre wunderbaren Kleidungsstücke und Accessoires präsentiert sowie auch Einblicke in die Fertigungsprozesse ihrer Mode gibt“, führt Dr. Anja Hermes aus. Mit ihrer modischen Botschaft, Kleidung so vielseitig und ausdrucksstark wie die Frau selbst zu kreieren, ihrer festen Verankerung in Deutschland sowie den hohen Qualitätsansprüchen an ihre Designs blickt Anja Gockel in dieselbe Richtung wie wir von deutsche-modedesigner.de.“

 Virtueller Marktplatz für Mode in hoher Qualität

Die Plattform Deutsche Modedesigner (DMD) wurde im Frühjahr 2016 ins Leben gerufen, um führenden, deutschen oder in Deutschland tätigen Premium-Modedesignern einen virtuellen Marktplatz zu bieten. Dort erhalten ausgewählte Modeschöpfer die Möglichkeit, sich selbst zu präsentieren und Eigenkreationen zu verkaufen. Vorgestellt wird ausschließlich Mode in hoher Qualität, die nach den Regeln deutscher Handwerkskunst hergestellt und in Deutschland produziert wurde. Zur Unterstreichung der hohen Qualitätsansprüche an die auf DMD angebotenen Designerstücke erhalten Besucher der Plattform Einblicke in die Designer-Ateliers und Produktionsstätten und Hinweise auf entsprechende Boutiquen, die sich in ihrer Nähe befinden. DMD informiert über Termine, Trends und Entwicklungen rund um die deutsche Modebranche.