04/04/2016

Aquafil: Levi's definiert die Jeans-Industrie neu

Der Baumwollbestand wird die weltweite Nachfrage künftig nicht abdecken können, Econyl von Aquafil ermöglicht Nylon-Gewinnung aus Recycling-Material dank innovativem Regenerationssystem. Die neue Kooperation zwischen Levi's und  Econyl verbindet nachhaltige Materialien mit traditionellen Produktionswegen. 

Aquafil hat mit Levi Strauss & Co., als einem der weltweit größten Bekleidungsunternehmen und Marktführer im Bereich Jeans, einen neuen Kooperationspartner für seine Econyl Marke gewinnen können. Gemeinsam soll nun eine neue Männerkollektion kreiert werden, die aus regeneriertem Nylon besteht.

Baumwolle stellt momentan das Hauptmaterial für Jeans-Bekleidung dar. Doch gibt es mittlerweile keine Garantie mehr, dass künftig ausreichend Land zur Verfügung stehen wird, um der weltweiten Nachfrage nach Baumwolle gerecht zu werden. Um als Unternehmen weiterhin in einer Welt mit beschränkten Ressourcen erfolgreich zu sein, geht Levi's Schritt für Schritt den Weg in Richtung eines geschlossenen Produktionskreislaufes und integriert dabei zunehmend alternative Rohstoffe in seine Kollektionen. 

"Wir haben die Vision einer Welt, in der Alltagsgegenstände nicht mehr auf Kosten der Umwelt entstehen", so Giulio Bonazzi, Vorstandsvorsitzender und CEO von Aquafil. "Diese Partnerschaft ist ein weiterer Beweis dafür, dass nachhaltig produzierte Materialien verwendet werden können, um Produkten, die traditionell hergestellt werden, frischen Wind einzuhauchen. Levi's definiert damit die Jeans-Industrie neu." 

ÜBER ECONYL:

Das Econyl Regenerationssystem schafft aus Nylon in alten Teppichen, Textilabfällen oder Fischernetzen hochwertiges Garn, indem es Polyamid-6-Wertstoffe in primäre Rohstoffe für die industrielle Herstellung verwandelt. Die Marke reduziert so die weltweite Abfallmenge, indem sie diese von Deponien und aus den Weltmeeren sammelt und durch Abfall-positives Upcycling in Produktionskreisläufe zurückführt. 2014 wurde die Marke Econyl mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Sonderkategorie "Ressourcen-Effizienz" ausgezeichnet.

Econyl ist eine Marke der Aquafil Gruppe, die in sieben Ländern auf drei Kontinenten tätig ist. Als einer der  führenden Akteure in der Herstellung von Nylon-6 beschäftigt das Unternehmen mehr als 2.700 Mitarbeiter in 16 Betriebsstätten in Italien, Deutschland, Schottland, Slowenien, Kroatien, den USA, Thailand und China. Aquafil wurde 1969 gegründet und hat seinen Sitz in Arco, Italien.