12/07/2016 – Strumpfwerk Lindner

Die laufen und laufen

Die Strumpfwerk Lindner GmbH trägt dem wachsenden Auftragsvolumen Rechnung und erweitert ihre Produktions-, Lager- und Vertriebskapazitäten.

 „Wir investieren 2016 mehr als eine halbe Million Euro in neue Strickmaschinen, in sonstige Produktionstechnik sowie in eine Wärmerückgewinnungsanlage“, berichtet Geschäftsführer Thomas Lindner: „Außerdem stellen wir uns personell auf Wachstum ein. Im April haben wir unsere bis dahin 60-köpfige Belegschaft um eine Vertriebsleiterin und zwei Techniker ergänzt. Weitere Neueinstellungen sind vorgesehen."

Im Zuge der Erweiterungsmaßnahmen am Standort am Standort Hohenstein-Ernstthal wurde auch ein unmittelbar an das Firmengrundstück grenzendes Gebäude für Lager-, Logistik und Vertriebskapazitäten erschlossen. Das sei nicht zuletzt deshalb notwendig, da der Online-Shop www.lindner-shop.de immer besser angenommen werde und dafür ein umfangreiches Lagersortiment vorgehalten werden müsse.