20/07/2017 – Marc Cain

Marc Cain: Showroom in Paris

Imposante Lage: Marc Cain eröffnete Anfang Juni auf der Rue Boissy D’Anglas, einer Seitenstraße der berühmten Faubourg Saint Honoré, seinen Showroom.

Am 5. Juni startete in der dritten Etage eines historischen Gebäudes in der französischen Innenstadt der Verkauf in den neuen Räumlichkeiten durch die Marc Cain Handelsvertreter Alexandra & Yann Le Meilleur. In unmittelbarer Nähe zum Élysée Palast präsentiert Marc Cain fortan auf knapp 250 qm die neuen Kollektionen.

Investition in die Zukunft

Das Entrée empfängt den Besucher mit einer geräumigen Lounge, umrahmt von Bags & Shoes Paneelen. Der große Orderbereich gliedert sich in drei Arbeitsplätze, die zentral im Raum stehen. Sie sind umgeben von einem Leuchtrahmen und weiterer Orderware. Große Sprossenfenster weisen zum glasüberdachten Innenhof und das hereinfallende Licht setzt die Kollektionen von Marc Cain Collections, Sports, Additions und Bags & Shoes gekonnt in Szene.

Das helle Fischgrät-Parkett wurde komplett überarbeitet und erstrahlt nun im neuen Glanz. Champagnerfarbene Wände sowie teils raumhohe transluzente Vorhänge und neue Glaswände lassen die Räume noch offener und heller wirken, ebenso wie die weiß hochglänzenden Möbel.

Marc Cain gewinnt Marktanteile

Trotz der schwierigen Marktlage für den Handel in Frankreich ist es Marc Cain gelungen, weitere Marktanteile zu gewinnen. Zurzeit hat Marc Cain 80 schreibende Kunden in ganz Frankreich. In den letzten Jahren konnte ein konstantes Umsatzwachstum generiert werden. Für Frühjahr / Sommer 2018 konnte Marc Cain ein zweistelliges Vororder-Plus erzielen.

„Der neue Marc Cain Showroom ist eine Investition in die Zukunft auf dem französischen Markt, so dass neue Department Stores und Franchise Kunden gewonnen werden können“, sagt Norbert Lock, Geschäftsführer Gesamtvertrieb.