07/03/2017 – People Wear Organic

Mit Rückenwind in die neue Saison

People Wear Organic, GOTS-zertifizierte Anbieter für Baby-, Kinder- ,Yoga- und Relaxmode ist für den German Brand Award 2017 nominiert.

Mit der Nominierung durch den Rat für Formgebung und das German Brand Institute ist der erste Schritt gemacht. Über die Vergabe des Awards entscheidet nun ein unabhängiges Expertengremium aus Wirtschaft und Wissenschaft. „Der German Brand Award ist der erste Wettbewerb, der alle Fachdisziplinen der modernen Markenführung abdeckt und damit der Komplexität des Markenmanagements sowie der elementaren Bedeutung der Marke für den Unternehmenserfolg gebührend Rechnung trägt“, erklärt Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rates für Formgebung. Ob People Wear Organic zu den Preisträgern zählt, wird im Juni 2017 bekannt gegeben. „Bereits die Nominierung ist für uns eine große Ehre “, sagt Nicole Pälicke, Leiterin des Unternehmens. People Wear Organic ist aus der Naturtextilsparte des Handelsunternehmens Alnatura hervorgegangen. Im vergangenen Jahr feierte die Marke ihr fünfjähriges Bestehen.

Öko-Test: „sehr gut“

In ihrer Februarausgabe 2017 hat Öko-Test Babybodys untersucht. Darunter auch den People Wear Organic Kurzarmbody, rosa-weiß gestreift (Baumwolle, kbA), der mit „sehr gut“ bewertet wurde. Insgesamt wurden 22 kurz- und langärmelige Babybodys untersucht, davon acht aus zertifiziertem Bio-Anbau. People Wear Organic gehört zu den Pionieren für ökologisches, faires und nachhaltiges Wirtschaften in der Textilindustrie und produziert Baby-, Kinder- und Yoga- und Relaxmode nach strengen Grundsätzen in zertifizierter Bio-Qualität. Sieben Babybodies erhielten die Note "sehr gut", elf waren "gut", zwei "befriedigend", ein Produkt war "ausreichend" und ein Body "ungenügend".