23/04/2017 – Fespa 2017: Mimaki Europe

Fespa 2017: Mimaki zeigt in der Textildruck-Halle Präsenz

Mimaki stellt in Hamburg in zwei Hallen aus und präsentiert in der Textildruck-Halle seine neuesten Textildrucker, darunter den Tx300P-1800.

Für Mimaki, einen führenden Hersteller von Großformat-Tintenstrahldruckern und Schneideplottern, wird die diesjährige Fespa 2017 vom 8. bis 12. Mai 2017 in Hamburg mit gleich zwei Messeständen der bislang größte Messeauftritt des Unternehmens werden.

In der Textildruck-Halle wird Mimaki Europe seine neuesten Textildrucker, darunter den vor kurzem angekündigten, einzigartigen Tx300P-1800 für zwei Tintenarten sowie das High-Speed-Modell Tiger-1800B vorführen. Die Textildirektdrucker Tx300P-1800 und Tx300P-1800B wurden überarbeitet und können nun parallel Textil-Pigmenttinte und Sublimationstinte verarbeiten. Damit ist es möglich, mit nur einem Drucksystem direkt auf einer breiten Palette von Textilien zu drucken, ohne das Tintensystem wechseln zu müssen. Diese neue Technologie, die erstmals zur Verfügung steht, stellt einen Durchbruch dar, der die Produktivität und Vielseitigkeit der Textildrucker von Mimaki erhöht.

Der Tiger-1800B wurde von dem italienischen Anbieter La Meccanica S.p.A. entwickelt, den Mimaki kürzlich übernommen hat. Mit einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 390 m2/h ist der Tiger-1800B ideal für die Großauflagenproduktion geeignet, die traditionell mit analogen Druckverfahren arbeiten. Damit erlaubt er diesen Anwendungen, von den Vorteilen des Digitaldrucks zu profitieren.

Mimaki auf der Fespa 2017 in der Textildruck-Halle, Stand B6-C50