29/01/2018 – Munich Fabric Start - Spring Summer 2019

Processing my Realities

"Processing my Realities" lautet das übergreifende Trendthema der Munich Fabric Start, die vom 30.1. bis 1.2.2018 im MOC München stattfindet.

Das Thema spiegelt eindrucksvoll die brachial wirkenden Wechselwirkungen innerhalb der Textil- und Modeindustrie. Die Kontroverse von online zu analog, von Industrie 4.0 zu handwerklicher Fertigkeit, von virtuell zu existent.

Einen ersten Eindruck der Transformation in Echtzeit und Originalstoffen und -accessoires der Saison Spring.Summer 19 verschafft die Trend-Installation mit zusätzlicher Foto-Galerie und Video-Installation im Foyer des MOC.

Darüber hinaus bietet die MFS - Munich Fabric Start ein dicht getaktetes Rahmenprogramm mit hochkarätig besetzten Trend Seminars, Panel Diskussionen und Workshops.

So wird über Trends und Strömungen von Morgen informiert und gleichzeitig Raum für spannende Diskussionen und die Möglichkeit des direkten Austausches gegeben.

Über 1800 Kollektionen

Die 44. Ausgabe der Munich Fabric Start präsentiert über 1800 Kollektionen der mehr als 1000 international führenden Anbieter und Produzenten von Stoffen (Fabrics) und Zutaten (Additionals) für Frühjahr/Sommer 2019. Allein in den Hallen 3 + 4 zeigen über 800 führende internationale Stofffanbieter auf drei Etagen ihre Stoffentwicklungen für die neue Saison. Ergänzt durch die kreative Sektion der Design Studios im First Floor mit exklusiven und individuellen Designkonzepten der wichtigsten europäischen Designstudios und Trendbüros. Additionals als eigenständiges Format konzentriert sich in die Hallen 1 + 2 mit einer Ausstellerzahl von ca. 300. Im Asia Salon stellen rund 100 internationale Spezialisten aus Fernost ihr umfassendes Produktportfolio in den Kategorien High Tech, Function und Value vor.

Spiegelbild des Marktes

"In der Form, wie wir 'Messe' verstehen, ist jede Veranstaltung ein Spiegelbild des Marktes mit perspektivischen Lösungsansätzen und einem auf die Zukunft ausgerichteten Konzept-Portfolio. Wir sehen uns da als Kommunikator, als Medium, als Netzwerker und Plattform. Diese Mittlerrolle wird in Zukunft eine noch größere Bedeutung bekommen', erklärt Sebastian Klinder, Managing Director Munich Fabric Start das besondere Messekonzept der Messe

Schlüsselrolle Keyhouse

Im Kompetenz- und Innovationszentrum für technologischen Fortschritt und Sustainable Innovations "Keyhouse" präsentiert die Munich Fabric Start aktuelle Innovationen rund um die Themen E-Textiles, Bio-Tech, Sustainability sowie Advanced Manufacturing.

In das Ausstellungskonzept integriert sind die prämierten Produktentwicklungen des Hightex Award. Der Innovationspreis mit den Kategorien Smart Textile, Nachhaltigkeit, Ressourcen-Effizienz und Circularity Process wird bereits zum vierten Mal verliehen.

Nachhaltigkeit

In den letzten acht Jahren hat sich die organicselection zur einer Meta-Sourcing- und Trendinformationsplattform für innovative Materialien, Mischungen und Produktionstechniken entwickelt. Inspirierend und richtungweisend wird aktuell wiederholt eine große Auswahl innovativer, zukunftsorientierter und nachhaltiger Stoffmuster, Zutaten und Processing-Trends vorgestellt. Angedockt daran ist das Forum der Sustainable Innovations, eine spezielle Sektion für nachhaltige, neue Entwicklungen und innovative Highlights.

Bluezone

Als Show in Show Concept präsentieren sich die maßgeblichen Denim & Sportswear Brands vom 30. bis 31. Januar 2018 mit ihren neuesten Produktentwicklungen und Prozesslösungen in der Bluezone. Dedicated Workshops, Panel Discussions sowie die erstmalige Präsentation des Dokumentarfilms River Blue mit einer darauffolgenden Expertenrunde ergänzen das Messeformat. Die Bluezone fokussiert mit Man + Machine den Diskurs auf das Miteinander von Handwerk und Technologie. Mal in der harmonisch sich ergänzenden, mal in der kontrovers diskutierten Version. Visualisiert in der weiter verfolgten Idee der Concept Zone. Thematisch unterstützt durch Diskussionsrunden und Lectures im Bluezone Denim Club, in denen es in diesem Frühjahr um die Entwicklung der Fitted Jeans geht, um die Zukunft von Heritage, die Automation des Finishings sowie Sustainability in der Praxis.

Vorreiterrolle als Innovationsmesse

Hierzu betont Wolfgang Klinder, Managing Director Munich Fabric Start: 'Unser erklärtes Ziel ist es, die Vorreiterrolle als Innovationsmesse weiter auszubauen, unser Engagement zu intensivieren, unsere Partner bei den immer anspruchsvolleren und komplexen Aufgabenstellungen zu unterstützen, Input zu liefern, Partnerschaften zu initiieren. Die Basis für ein erfolgreiches Business zu schaffen. Wobei unser Fokus immer auf der Investition in das Produkt und der damit verbundenen Optimierung liegt."

Munich Fabric Start - MOC

Keyhouse - Zenith Gelände

30. Januar 2018 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr

31. Januar 2018 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr

01. Februar 2018 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Bluezone - Zenith Gelände

30. Januar 2018 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr

31. Januar 2018 2017 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr