16/12/2016 – Cotton Council International (CCI)

Neue Hotelinitiative am Start

Auf der Frankfurter Messe Heimtextil (10. - 13. Januar 2017) stellt CCI mit "Home – Away from Home" eine neue globale Cotton USA -Initiative für den Hotel- und Reisesektor vor.

Ziel ist es, die Marke Cotton USA nicht nur beim Privatverbraucher, sondern auch bei nationalen und internationale Hotelketten als Zeichen für Komfort und Qualität zu etablieren. Unter dem Motto „Home - Away from Home“ werden Einkäufer aus dem Hotelbereich dabei unterstützt, geeignete Lieferanten für anspruchsvolle Bettwäsche und Frottierwaren aus hochwertiger USA Baumwolle zu finden.

Unzählige Wäschen und eine dauerhaft hohe Beanspruchung von Bettwäsche und Frottierwaren erfordern im Hotelsektor den Einsatz von Qualitätsmaterialien, die Komfort und Haltbarkeit vereinen. Heimtextilien aus hochwertiger USA Baumwolle werden diesem Anspruch an das Fasermaterial in höchstem Maße gerecht.

Die neue Initiative ermöglicht es den Hotelpartnern auch, die Verwendung von U.S.-Baumwolle mit der Qualitätsmarke Cotton USA zu labeln. Produkte aus hochwertiger USA-Baumwollprodukte vermitteln Komfort und angenehmes Hautgefühl, so dass Reisende sich auch weg von daheim „zuhause“ fühlen können: Home – away from home.

Vier Tage lang wird der Cotton USA Messestand auf der Heimtextil ein internationaler Treffpunkt für alle Stufen der Baumwollindustrie sein. Gemeinsam mit den U.S. Schwesterorganisationen Cotton Incorporated und Supima bietet Cotton USA den Besuchern umfangreiche Hintergrundinformationen zur Weltmarktentwicklung der Baumwolle, informiert über die Cotton USA Supply Chain Initiative, stellt die Ergebnisse weltweiter Verbraucherstudien und Marketing- und Promotionservices vor, die die amerikanische Baumwollindustrie anbietet.