09/12/2016 – Domotex Asia/Chinafloor

Textile Bodenbeläge dominieren

Teppiche und textile Bodenbeläge werden auf der Domotex Asia/Chinafloor in Shanghai (21. bis 23. März 2017) erneut den Schwerpunkt der Messe bilden.

In fünf Hallen wird die gesamte Bandbreite vorgestellt – von handgefertigten Teppichen über Teppichböden und Teppichfliesen, maschinell gefertigte Teppiche und Matten bis hin zu Rohmaterialien und den neuesten Herstellungs-Technologien.

Mehr als 400 chinesische und internationale Hersteller von Teppichen, Teppichböden und Herstellungs-Technologien haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Zudem verzeichnet der Teppichbereich eine zunehmende Präsenz internationaler Marken. Dabei sind Länderpavillons aus Belgien, Deutschland, den Niederlanden und den USA.

Geert Vanden Bossche, Marketingleiter der belgischen Balta Group sagt: „Die Entwicklung neuer Märkte ist Teil unserer Strategie. Wir haben kürzlich ein neues Verkaufsbüro in Singapur eröffnet, um den Absatz unserer Teppichfliesen im asiatisch-pazifischen Raum zu fördern. Auch Länder wie Myanmar, Laos, Kambodscha und die Philippinen gewinnen immer mehr an Bedeutung.“ Darüber hinaus spiele die Teilnahme an der Domotex Asia/Chinafloor für die Balta Group eine bedeutende strategische Rolle bei der Entwicklung des asiatisch-pazifischen Marktes. „Es ist wichtig für uns, jedes Jahr auf der Domotex Asia/Chinafloor dabei zu sein. Wir können hier in kürzester Zeit sowohl unsere Bestands- als auch potenzielle Neukunden treffen. Die Messe spricht nicht nur Fachbesucher aus China, sondern aus dem gesamten fernöstlichen Raum an.“

Neben Innovationen der Teppich- und Teppichboden-Branche werden Herstellungs-Technologien für Teppiche (Carpet Technology) zu finden sein mit neuesten Materialien, Maschinen sowie Reinigungs- und Pflegeprodukten für den Teppichbereich.