26/11/2015

5.ERP-Kompetenztag: IT in der Textil- und Schuhbranche

Am 17. November 2015 fand der 5.ERP-Kompetenztag in München in imposanter Location statt – in der Allianz Arena. Rund 30 Entscheider der Bekleidungs- und Schuhbranche haben sich zu dieser Veranstaltung zusammengefunden. Ein spannendes Networking-Umfeld, innovative Ideenansätze und praxisnahe Vorträge waren die richtige Kombination für das gemischte Fachpublikum, welches sich aus Bestandskunden wie auch aus Interessenten zusammensetzte.

Ein kurzer Ausschnitt der vielen vorgestellten Neuentwicklungen und besprochenen Themen: Die Live-Demo des Business Intelligence-Tools (BI), vermittelte dem Zuschauer, wie bequem es ist z. B. Produktanalysen nach Umsatz, Kosten, DB etc. zu erstellen und konkret seine Schlüsse daraus zu ziehen. Das selbstverständliche Versenden dieser Informationen an einen bestimmten Empfängerkreis begeisterte.

Als Neuentwicklungen vorgestellt wurden das sogenannte Kennzahlencockpit und die WEBAGENT APP. Das Kennzahlencockpit ermöglicht die Darstellung von selbst definierten Kennzahlen direkt im ERP-Dashboard. Die Kennzahlen können Benutzergruppen bezogen verwaltet werden. So können für die verschiedenen Abteilungen wie z.B. Einkauf, Vertrieb oder Logistik den Mitarbeitern die wichtigsten Kennzahlen zugänglich gemacht werden. Die WEBAGENT APP ist die neue Touchscreen-APP zur mobilen Auftragserfassung mit Produktbildern für die Branchen Bekleidung, Schuhe, Heimtextil und Accessoires. Mit dieser APP kann der Außendienst Bestellungen auf dem Tablet erfassen und direkt an die Warenwirtschaft zu senden, weder WLAN noch UMTS werden benötigt. Die neue Windows 8 APP für WEBAGENT macht Bestellvorgänge ortsunabhängig. Eine weitere Neuheit ist die sogenannte Individualisierung. Dieses Programm bietet dem Kunden die Flexibilität, sich seinen Artikel ganz individuell zusammenzustellen. Sei es die Platzierung des Logos oder sogar die Gestaltung der einzelnen Farbelemente und vieles mehr.

Durch gezielte Fragestellungen nutzte das Publikum die Gelegenheit die Software-Partner persönlich kennenzulernen und die Möglichkeit direkt in die Materie einsteigen zu können. Die Warenwirtschaft mit der Produktionsplanung und -steuerung sowie mit dem Produktdatenmanagement kann das Kernstück eines integrierten ERP-Systems bilden. Nicht nur die Vorteile eines transparenten und durchgängigen Systems wurden beleuchtet sondern auch die gesamte modulare Struktur mit allen integrierbaren Produkten wie Online-Shops, Kassensysteme, Auswertungstools, Rechnungswesen, Logistik, EDI und RFID.