Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21/04/2017 – Fespa 2017: Zünd

Fespa 2017: Digitaler Zuschnitt in vielen Facetten

Der Messeauftritt von Zünd in Hamburg steht ganz im Zeichen modularer Schneidsysteme und ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Die eigens auf die Anforderungen des Sign&Display- Marktes zugeschnittenen Lösungen bieten auf jeden Einsatzbereich abgestimmte Automatisierungsmöglichkeiten.

Der Sign&Display-Markt ist geprägt vom Einsatz unterschiedlichster Materialien; von Acryl über Karton bis hin zu Textilien. So unterschiedlich wie die Stoffe sind ihre Bearbeitungsparameter. Gleichzeitig stehen die Anbieter vor der Herausforderung individualisierte Produkte in Klein- und Kleinstauflagen wirtschaftlich zu produzieren - bei immer kürzeren Lieferzeiten.

Zünd bietet entsprechend dazu passende technische Lösungen an. Ein Messehighlight auf dem Zünd-Stand ist ein Zünd Cutter G3 3XL-3200 mit technischen Neuerungen

ausgestattet, welche die Textilverarbeitung automatisieren und das Handling von textilen Rollenmaterialien vereinfachen.

 

Zünd auf der Fespa 2017 in Halle B7, Stand D30