21/04/2017 – Fespa 2017: Zünd

Fespa 2017: Digitaler Zuschnitt in vielen Facetten

Der Messeauftritt von Zünd in Hamburg steht ganz im Zeichen modularer Schneidsysteme und ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Die eigens auf die Anforderungen des Sign&Display- Marktes zugeschnittenen Lösungen bieten auf jeden Einsatzbereich abgestimmte Automatisierungsmöglichkeiten.

Der Sign&Display-Markt ist geprägt vom Einsatz unterschiedlichster Materialien; von Acryl über Karton bis hin zu Textilien. So unterschiedlich wie die Stoffe sind ihre Bearbeitungsparameter. Gleichzeitig stehen die Anbieter vor der Herausforderung individualisierte Produkte in Klein- und Kleinstauflagen wirtschaftlich zu produzieren - bei immer kürzeren Lieferzeiten.

Zünd bietet entsprechend dazu passende technische Lösungen an. Ein Messehighlight auf dem Zünd-Stand ist ein Zünd Cutter G3 3XL-3200 mit technischen Neuerungen

ausgestattet, welche die Textilverarbeitung automatisieren und das Handling von textilen Rollenmaterialien vereinfachen.

 

Zünd auf der Fespa 2017 in Halle B7, Stand D30