20/10/2017 – DTB Jahrestagung 2017

In diesem Jahr in Hamburg!

Neben Vorträgen über Product Information Management oder textiler Vernetzung steht dieses Jahr die Digitalisierung sehr stark im Fokus.

Hafen, Musicals und Reeperbahn…Hamburg hat sehr viel zu bieten! Und neben Sehenswürdigkeiten und Partymeile in diesem Jahr die Jahrestagung des DTB.

Die freiwillige Interessengemeinschaft, welche Firmen aus der gesamten textilen Wertschöpfungskette zusammenbringt, um gemeinsam Problemstellungen zu bearbeiten und Lösungsansätze zu erstellen besteht inzwischen seit über 30 Jahren und bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für Kommunikation und Kooperation. Rund 230 Mitglieder aus den unterschiedlichsten Bereichen der textilen Industrie gehören heute dem DTB an.

Themen der Jahrestagung

Neben Vorträgen über Product Information Management oder textiler Vernetzung steht dieses Jahr die Digitalisierung sehr stark im Fokus. Stephan Grabmeier geht in seinem Vortrag „Digitalisierung verändert alles, und nun?“ verstärkt auf die Aktualität der Digitalisierung ein. Der zweite Key-Note-Speaker Marc Gassert schafft mit seinem Vortrag „Damit alles im Gleichgewicht bleibt, muss einiges verändert werden“ ein tieferes Verständnis für andere Kulturen und bietet einen Wissenstransfer zwischen fernöstlicher und westlicher Kultur.

In seinem Vortrag „Hamburg – Digitale Stadt“ geht Tim Angerer auf die Chancen aber auch auf die Herausforderungen, die die digitale Transformation für eine Stadt wie Hamburg in Zukunft mit sich bringt, ein.

Wie sich die Digitalisierung auf die Fashion Industrie auswirkt und welche Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede zur Automobilindustrie bestehen, stellt Philip Ruckert von Porsche in seinem Vortrag „Impulsvortrag: Digitale Herausforderungen in der Fashion Industrie und Parallelen zum Automobil“ vor.

DTB Jahrestagung 2017 - 9. November 2017

Ehemaliges Hauptzollamt

09.00 -. 17.00 Uhr

Bereits am Vorabend, 08. November, können ab 19.00 Uhr im Restaurant des Maritimen Museums „Catch of the Day“ bei unserem „Get-Together“ erste Kontakte geknüpft werden.

Zur Anmeldung geht es HIER