14/09/2016 – Orgatec Speakers‘ Corner

Nachhaltige und biobasierte Materialien für Interior und Design

Wie leben und arbeiten wir heute? Wie wird unser Arbeitsumfeld morgen aussehen? Die Orgatec gibt vom 25. bis 29. Oktober 2016 erste Einblicke.

Welches Umfeld brauchen wir, um unsere Kreativität und unser Potenzial optimal zu entfalten? Als Internationale Leitmesse für moderne Arbeitswelten zeigt die Orgatec die ganze Welt der Arbeit. Also alles, was zum perfekten Zusammenspiel von Arbeitsumgebung, Arbeitsprozessen und Arbeitskultur beiträgt und kreative Ideen für die Zukunft überhaupt möglich macht.

Ein Hocker aus Abfällen der Kartoffelindustrie, Möbel aus Seegras, Fasern aus den Resten der Zitrussaftproduktion oder antiseptische Birkenrinde: Die Vorboten einer Produktkultur der nächsten Generationen, in denen ein nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen im Vordergrund steht, kommen immer deutlicher zum Vorschein. Dabei finden häufig natürliche Reststoffe aus der Lebensmittelindustrie oder Forstwirtschaft Eingang in die Materialherstellung. Die Designer stellen an den Werkstoffen Eigenschaften fest, die bislang nur mit erheblichen Aufwand oder unter Einsatz chemischer Erzeugnisse realisierbar gewesen wären.

Im Speakers` Corner der Orgatec 2016 wird Diana Drewes von der Agentur Haute Innovation aus Berlin einige Beispiele mit den neuen Denkansätzen vorstellen und anhand von Exponaten aus der Ausstellung „Smart Office Materials“ die veränderten Ansätze präsentieren.

Orgatec Speakers‘ Corner auf der Orgatec, am 28. Oktober 2016 in Halle 11.2, Stand J 002.