07/07/2016 – Modeurop

Fashion Forecast Herbst/Winter 2017/18

„Zwischen den Extremen". So könnte das Motto lauten, mit der sich die Mode derzeit am besten beschreiben lässt. Was bedeutet das für Schuhe und Taschen?

Die Mode bleibt in einem aufregenden Spannungsfeld und polarisiert mehr denn je. Neben einem alltäglichen, komfortablen Casual-Look, der schon seit langem das Modegeschehen diktiert, kündigt sich nun wieder ein Wandel hin zu einer avantgardistischen Eleganz mit glamourösen, teilweise sogar dekadent wirkenden Anklängen an.

Die wichtigsten Trends

Immer steht der Gedanke des „Komfort & Qualifying“ im Vordergrund. Das Credo heißt: „Comfort is the new Luxury". Und was heißt das für die Saison Herbst/Winter 2017/18? Die wichtigsten Trends und Einflüsse wird Fashion Expertin Marga Indra-Heide im Rahmen des Modeurop Fashion Forecast auf der kommenden GDS - der Schuhfachmesse, die vom 26.-28. Juli 2016 in Düsseldorf statffindet, vorstellen. Der Vortrag zeigt die wichtigsten Farb- und Materialthemen anhand von Collagen und zahlreichen Bildern.

Kreative aus Handel und Industrie haben am Dienstag, 26. Juli um 15.00 Uhr die Gelegenheit einen ersten Blick auf die Schuhe und Taschen der übernächsten Saison zu werfen. Der Fashion Forecast findet auf dem Messegelände der GDS in der International Lounge statt. Der Eintritt ist frei.