19/01/2017 – Domotex

In die Zukunft mit neuem Konzept

Ab 2018 präsentiert sich die Domotex mit neuer Geländebelegung, einem jährlichen Leitthema und noch stärkerer Ausrichtung auf Trends und Innovationen.

Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover, erläutert die umfassenden Neuerungen: „Die Weiterentwicklung der Domotex in mehreren wesentlichen Elementen entspricht den veränderten Marktanforderungen und Bedürfnissen der Branche. Wir werden Neuheiten und Trends rund um Bodenbeläge spannender abbilden und damit auch für neue Aussteller- und Besuchergruppen einen Mehrwert bieten.“

Im Rahmen der neuen Geländebelegung werden die Angebotsbereich räumlich neu angeordnet und sollen so Fachbesuchern die Orientierung und den Marktüberblick erleichtern. „Bisher erfolgte die Zuordnung der Aussteller ausschließlich nach Zuordnung zu einer Produktgruppe. Viele Aussteller haben jedoch mehr als eine Produktgruppe in ihrem Sortiment. Da sich die Angebotsstruktur vieler Aussteller verändert hat und sich Produktgruppen zunehmend überschneiden, aber auch einige Segmente in den letzten Jahren rapide gewachsen sind, konnte das Angebot nicht mehr adäquat abgebildet werden“, so Gruchow.

Ergänzend zur neuen Geländebelegung wird die Domotex ein inspirierendes Umfeld schaffen, aus dem Trends, Innovationen und Lifestyle erlebbar werden. Dabei wird aus Branchen bestimmenden Themen der Zukunft, die auch einen gesellschaftlichen Bezug haben, ein Megatrend identifiziert und ein jährliches Leitthema ermittelt. „Das Leitthema wird sich dabei wie ein roter Faden durch die gesamte Domotex ziehen. In der Kommunikation vor der Messe und auf dem Gelände. Das Thema Bodenbelag bekommt somit eine noch stärkere Strahlkraft“, sagt Gruchow.

„Unique Youniverse“ heißt das Leitthema für 2018, das sich aus der immer weiter fortschreitenden Individualisierung ableitet. Diese wird sich auch in den kommenden Jahren in der Suche nach Selbstbestimmung und Einzigartigkeit äußern und Themen wie Selbstversorgung und Do-it-yourself-Ökonomie vorantreiben.

In der räumlichen Übersetzung des Leitthemas auf dem Messegelände wird in der Halle 9 eine facettenreiche Erlebniswelt entstehen, die Besuchern als zentrale Anlaufstelle und Quelle für Inspirationen dienen wird. Dort werden marken- und lifestyleorientierte Firmen ausstellen. Zudem befindet sich dort die Sonderfläche „Framing Trends“ mit produktübergreifenden Unternehmen, Künstlern und Newcomern. Darüber hinaus wird es ein Vortragsformat mit Architekten, Designern und weiteren Branchenexperten geben.

Zudem ändert sich von 2018 an die Tagesfolge der Messe. Künftig wird die Domotex von Freitag bis Montag stattfinden (bisher Samstag bis Dienstag). Somit startet die Domotex 2018 am 12. Januar und öffnet bis zum 15. Januar ihre Tore.